Archiv:

Wie jedes Jahr im Mai fand auch dieses Jahr wieder das Schulungslager mit unserem Ausbildungsleiter W. Zehren statt. Dort hatten auch viele Neulinge die Möglichkeit ein paar Schnupperflüge zu machen, um sich für das Segelfliegen zu begeistern.

 

 

Anfang April wurde der Beginn der Saison mit einem gemeinsamen Grillen gefeiert

 

 

Am Tag der offenen Tür der Marienschule Saarbrücken präsentierten wir den Segelflugsimulator, damit auch schon die jungen Schüler einen Eindruck von der schönen Sportart bekommen konnten.

 

 

Im Winter warten, pflegen und falls notwendig reparieren wir unsere Flugzeuge in unserer Werkstatt.

 

 

Schauen Sie auch, um nähere Eindrücke zu bekommen, einen Rundflug ohne Motor über die Umgebung von Marpingen.

 

 

Vergangene Woche weihte unser Ausbildungsleiter Walter Z. unser neues Segelflugzeug, eine DG-300, ein.

 

 

Wir gratulieren herzlich Linus K., der erfolgreich seinen dritten Alleinflug absolvierte. Damit bestand er die A-Prüfung, den ersten Teil der dreiteiligen praktischen Ausbildung. Mehr über die Ausbildung erfahren Sie hier.

 

 

Wir gratulieren herzlich Harald S., der während des Fluglagers seinen dritten Alleinflug erfolgreich absolvierte. Damit bestand er die A-Prüfung, den ersten Teil der dreiteiligen praktischen Ausbildung.
Mehr über die Ausbildung erfahren Sie hier.

 

 Alleinflug 

 

Zur Zeit findet unser mehrtägiges Fluglager auf dem Segelfluggelände in Marpingen für die (Schnupper-)Schüler und die jungen Scheinpiloten statt.

 

 Fluglager

 

Anfang Juni landete Lena B. mit der LS4 im Raum Siegerland erfolgreich auf einem Feld. Die Pilotin und der Flieger überstanden die Landung ohne Schäden und am Abend war der Flieger schon wieder in Marpingen.

 

Aussenlandung

 

Start in die Saison 2017 mit Pilotenausbildung! Der Schulungssegler ASK 13, ein gutmütiger Klassiker. Fluglehrer mit Flugschüler (vorne) in ca. 800 Meter Höhe über Grund mit ca. 90 km/h, Marpingen mit Segelflugplatz im Hintergrund.

 

ASK13

© 2019 Akaflieg Saarbrücken e.V.